Sie sind hier:

Innenministerium - Tote bei Geiselnahme in Frankreich

Datum:

Bei der Geiselnahme in einem Supermarkt in Südfrankreich sind mindestens zwei Menschen ums Leben. Die Behörden können noch keine Entwarnung geben.

Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort.
Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort. Quelle: La Depeche Du Midi/dpa

Bei der Geiselnahme in einem Supermarkt in Südfrankreich sind zwei Menschen getötet worden. Das bestätigte das Pariser Innenministerium. Drei weitere Menschen seien verletzt worden, hieß es aus Sicherheitskreisen. Die Bilanz sei vorläufig und könne sich leider noch verschlimmern. Der Polizeieinsatz sei noch nicht abgeschlossen.

Die Geiselnahme hatte nach Medienberichten gegen 11 Uhr in Trebes östlich von Carcassonne begonnen. Die Behörden gehen von einem Terrorakt aus.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.