Sie sind hier:

Innenministerkonferenz - Pyrotechnik-Vorschlag umstritten

Datum:

Bengalos im Stadion: Oft rückt bei Bundesligaspielen das Sportliche in den Hintergrund. Stadionverbote und Schadenersatz schrecken nicht ab, aber vielleicht der Führerscheinentzug.

Fans von Borussia Dortmund zünden begalisches Feuer. Archivfoto
Fans von Borussia Dortmund zünden begalisches Feuer. Archivfoto
Quelle: Andreas Gora/dpa

Der Vorschlag, Randalierern bei Sportveranstaltungen künftig auch den Führerschein entziehen zu können, hat bei der Innenministerkonferenz in Lübeck gemischte Reaktionen hervorgerufen. Berlins Innensenator Andreas Geisel sagte zwar, dass Pyrotechnik im Stadion hart bestraft werden müsse. Aber es müsse ein Zusammenhang zwischen Tat und Strafe bestehen.

Die Idee stammt von Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strob. Zuspruch bekam er von Parteikollegen wie etwa dem hessischen Minister Peter Beuth.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.