Sie sind hier:

Ins türkische Außenministerium - SPD-Mann geht nach Ankara

Datum:

Manche Politikerkarrieren verlaufen etwas ungewöhnlich. So auch die von Mustafa Erkan, der sich bieher für die SPD in Niedersachsen engagiert hat.

Mustafa Erkan im Trikot der DFB-Elf.
Mustafa Erkan im Trikot der DFB-Elf. Quelle: Holger Hollemann/dpa

Der ehemalige niedersächsische Landtagsabgeordnete Mustafa Erkan (SPD) wechselt ins türkische Außenministerium. "In Zukunft werde ich als Berater dem türkischen Außenminister, Herrn Mevlüt Cavusoglu, zur Seite stehen", kündigte Erkan (32) auf Facebook an.

Der 49-jährige Cavusoglu aus der AKP-Partei von Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte sich zuletzt Anfang November bei einem Treffen mit Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) um Entspannung in den deutsch-türkischen Beziehungen bemüht.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.