Sie sind hier:

Neue Arten nach Stones benannt - Eine Fliege namens Mick Jagger

Datum:

Nach anderen werden Planeten benannt. Nach dem Sänger der Rolling Stones, Mick Jagger, ist jetzt eine Fliege benannt. Eine fossile Steinfliege.

Insektenforscher Arnold Staniczek mit «Rolling Stoneflies».
Insektenforscher Arnold Staniczek mit «Rolling Stoneflies».
Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Die Rolling Stones gibt es jetzt auch in Jahrmillionen altem Bernstein. Ein Stuttgarter Insektenforscher und Fan der Rockdinos hat eine nun entdeckte Steinfliegenfamilie nach der britischen Kultband benannt. Allen Mitgliedern der Band um Mick Jagger (74) wurde je eine fossile Art gewidmet.

Die Entdeckung der "Rolling Stoneflies" sei mehr als ein Gag, versicherte Forscher Arnold Staniczek. Die fossilen Insekten vertieften das Wissen über das Leben in kreidezeitlichen Bernsteinwäldern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.