Sie sind hier:

Insel Hokkaido - Starkes Erdbeben in Japan

Datum:

In Japan hat erneut die Erde gebebt: Betroffen ist die Insel Hokkaido im Norden des Landes.

Erdbeben sind in Japan keine Seltenheit. Archivbild
Erdbeben sind in Japan keine Seltenheit. Archivbild Quelle: Kimimasa Mayama/EPA/dpa

Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat die Insel Hokkaido im Norden Japans erschüttert. Nach Angaben der amerikanischen Erdbebenwarte USGS lag das Zentrum etwa 60 Kilometer südöstlich der Millionenmetropole Sapporo.

Das Beben ereignete sich demnach in etwa 30 Kilometern Tiefe um kurz nach 3 Uhr am Morgen (Ortszeit). Berichte über Schäden oder Verletzte lagen zunächst nicht vor. Japan ist eines der am stärksten erdbebengefährdeten Länder der Welt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.