Sie sind hier:

Insolvenzrechtsreform - Nur wenige schneller schuldenfrei

Datum:

Die Erwartungen im Sommer 2014 waren groß: Verbraucher sollten nach einer Pleite schneller wieder auf die Beine kommen. Inzwischen liegen erste Daten vor.

Überschuldung und Privatinsolvenz
Überschuldung und Privatinsolvenz Quelle: Alexander Heinl/dpa

Die Reform des Insolvenzrechts geht ersten Daten zufolge bislang an der Mehrheit der betroffenen Verbraucher vorbei. Laut der Wirtschaftsberatung Crif Bürgel gelang lediglich etwa acht Prozent der Menschen, die seitdem Privatinsolvenz anmelden mussten, der vorzeitige Neustart.

Danach meldeten von Anfang Juli bis Ende Dezember 2014 in Deutschland 49.642 Menschen Privatinsolvenz an. Davon erreichten 4.111 Verbraucher die Restschuldbefreiung bereits nach drei statt wie üblich sechs Jahren.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.