Sie sind hier:

Inszenierung mit Balkonbildern - Schulz kritisiert Sondierungen

Datum:

Martin Schulz sieht die Sondierungsgespräche einer möglichen Jamaika-Koalition kritisch. Für den Chef der SPD grenzt einiges schon an Selbstinszenierung.

SPD-Chef Martin Schulz kritisierte die Jamaika-Sondierungen
SPD-Chef Martin Schulz kritisierte die Jamaika-Sondierungen Quelle: Kay Nietfeld/dpa

SPD-Chef Martin Schulz wirft Union, FDP und Grünen bei ihren Jamaika-Sondierungen Selbstbezogenheit und Ignoranz gegenüber den Problemen der Menschen vor. "Alle Beteiligten kreisen mit großer Eitelkeit nur um sich selbst und inszenieren ein unwürdiges Schauspiel zwischen royalen Balkonbildern und angeblichem Streit", sagte Schulz mit Blick auf die Sondierungsgespräche.

"Verlierer sind die Menschen in Deutschland, weil es sichtbar bei den Gesprächen nicht um ihre Interessen geht", beklagte er.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.