Sie sind hier:

Intendant an der Volksbühne - Chris Dercon tritt zurück

Datum:

Chris Dercon gibt auf. Nur wenige Monate nach Start seiner ersten Spielzeit an der Berliner Volksbühne räumt der umstrittene Intendant den Chefsessel.

Volksbühnen-Intendant Chris Dercon tritt zurück.
Beugt sich der Krtitk: Volksbühnen-Intendant Chris Dercon schmeißt hin. Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Der umstrittene Intendant der Berliner Volksbühne, Chris Dercon, gibt seinen Posten auf. Kultursenator Klaus Lederer (Linke) und Dercon hätten sich einvernehmlich darauf verständigt, die Intendanz mit sofortiger Wirkung zu beenden, teilte die Kulturverwaltung mit.

Man sei überein gekommen, dass das Konzept von Dercon nicht wie erhofft aufgegangen sei, hieß es. Dercon schlägt seit seiner Berufung massive Kritik entgegen. Ihm wurde vorgeworfen, aus dem Haus eine "Eventbude" zu machen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.