Sie sind hier:

Interimschefin Malu Dreyer - SPD-Präsidium für Grundrente

Datum:

Laut Malu Dreyer ist die Halbzeitbilanz der GroKo durch den Grundrenten-Kompromiss "richtig gut abgerundet worden". Mit der Meinung ist sie in der Parteispitze nicht allein.

SPD-Interimschefin Malu Dreyer steht hinter der Grundrente.Archiv
SPD-Interimschefin Malu Dreyer (Archiv)
Quelle: Boris Roessler/dpa

Das SPD-Präsidium hat sich hinter den Kompromiss der Koalitionsspitzen bei der Grundrente gestellt. "Wir sind der Auffassung, dass die Grundrente, wie wir sie gestern in einem Kompromiss miteinander beschlossen haben, ein sozialpolitischer Meilenstein ist", sagte SPD-Interimschefin Malu Dreyer.

Der Kompromiss sei im Präsidium "einmütig" unterstützt worden. Es werde eine "Gerechtigkeitslücke geschlossen". Auf dem SPD-Parteitag in vier Wochen soll über die Zukunft der Koalition entschieden werden.

GroKo-Präsidien stimmen zu - Grundrente nimmt weitere Hürden

Die Präsidien von Union und SPD haben dem ausgehandelten Kompromiss zur Grundrente zugestimmt. Mit Spannung wird erwartet, wie die Reaktionen in den Fraktionen ausfallen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.