Sie sind hier:

Interner Bericht in Bremen - Asyl-Affäre größer als bekannt?

Datum:

Bei der Bremer Asyl-Affäre gibt es neue Entwicklungen. Das Ausmaß könnte größer sein als bisher bekannt. Das geht aus einem neuen Bericht hervor.

Die Asyl-Affäre in Bremen könnte größer sein als erwartet.
Die Asyl-Affäre in Bremen könnte größer sein als erwartet.
Quelle: Uli Deck/dpa

Die Affäre um Asylbescheide in Bremen könnte größer sein als bekannt. Das geht aus einem internen Bericht der neuen Leiterin der Bremer Außenstelle des BAMF, Josefa Schmid, hervor, der dem ZDF-Politmagazin "Frontal 21" und den "Nürnberger Nachrichten" vorliegt.

Darin ist von mindestens 3.332 Asylanträgen die Rede, die unzulässigerweise in Bremen bearbeitet wurden - und das könnte nur die Spitze des Eisberges sein. Die Staatsanwaltschaft könne die Zahlen "noch nicht nachvollziehen", heißt es.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.