ZDFheute

Papst Franziskus besucht Marokko

Sie sind hier:

Interreligiöser Dialog - Papst Franziskus besucht Marokko

Datum:

Mal wieder geht es für den Papst in ein islamisches Land - kurz nach seiner Reise auf die Arabische Halbinsel steht nun das erste Maghreb-Land auf seiner Liste.

Papst Franziskus in Rom. Archivbild
Papst Franziskus. (Archivbild)
Quelle: Andrew Medichini/AP/dpa

Papst Franziskus reist zu einem Kurzbesuch nach Marokko. Im Zentrum der zweitägigen Reise stehen der interreligiöse Dialog und das Thema Migration. König Mohammed VI. beansprucht nicht nur die weltliche Macht, sondern sieht sich als "Oberhaupt der Gläubigen", auch für die dort lebenden Christen und Juden.

In Marokko ist der Islam Staatsreligion. Laut Vatikan sind nur rund 23.000 Menschen katholisch. Die meisten von ihnen sind zugezogen, vor allem aus Europa und Ländern südlich der Sahara.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.