EU-Kommission kritisiert Deutschland

Sie sind hier:

Investitionen zu schwach - EU-Kommission kritisiert Deutschland

Datum:

Zu Jahresbeginn hat die EU-Kommission die wirtschaftliche Lage der 28 Mitgliedsstaaten unter die Lupe genommen. Dabei kommt auch Deutschland nicht nur gut weg.

Gebäude der EU-Kommission in Brüssel. Archivbild
Gebäude der EU-Kommission in Brüssel. Archivbild
Quelle: Inga Kjer/dpa

Die EU-Kommission hat Deutschland ermahnt, mehr in Bildung und Infrastruktur zu investieren. Die Ausgaben seien im Vergleich zur Sparrate immer noch schwach, und das trotz steigenden Bedarfs an Investitionen, erklärte die Behörde in ihrer Analyse der wirtschaftlichen Lage in einzelnen EU-Staaten.

Die Kommission kritisiert seit Jahren den hohen deutschen Leistungsbilanzüberschuss - also die Tatsache, dass Deutschland weit mehr Waren und Dienstleistungen exportiert als importiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.