Sie sind hier:

Iraks Regierung bestätigt - Rakete auf US-Botschaft in Bagdad

Datum:

Immer wieder schlagen in und nahe dem Bagdader Regierungsviertel Raketen ein. Nun wurde auch das Gelände des wichtigsten US-Gebäudes im Irak getroffen.

Die US-Botschaft steht an dem Fluss Tigris. Archivbild
Die US-Botschaft steht an dem Fluss Tigris. Archivbild
Quelle: Ameer Al Mohmmedaw/dpa

Nach mehreren Raketenangriffen auf US-Ziele im Irak ist nun auch das Gelände der US-Botschaft in der Hauptstadt Bagdad getroffen worden. Der geschäftsführende Ministerpräsident Adel Abdel Mahdi bestätigte den Angriff und kündigte an, dass irakische Sicherheitskräfte den Fall untersuchen würden.

Laut der Nachrichtenseite Al-Sumaria gab es mindestens drei Verletzte. Der US-Sender CNN berichtete unter Berufung auf einen US-Regierungsvertreter von geringen Schäden. Eine offizielle US-Reaktion gab es zunächst nicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.