Sie sind hier:

Irans Ex-Vizepräsident - 15 Jahre Haft für Hamid Baghaei

Datum:

Hamid Baghaei galt als einer der engsten Ahmadinejad-Vertrauten. Nun wurde er vom Revolutionsgericht verurteilt.

Irans Ex-Vizepräsident Hamid Baghaei muss 15 Jahre ins Gefängnis.
Irans Ex-Vizepräsident Hamid Baghaei muss 15 Jahre ins Gefängnis. Quelle: Khaled Elfiqi/EPA/dpa

Der ehemalige iranische Vizepräsident Hamid Baghaei ist wegen Korruption von einem Revolutionsgericht zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Der Stellvertreter des früheren Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad wurde nach der Urteilsverkündung ins berüchtigte Ewin Gefängnis in Teheran gebracht.

Baghaei muss zudem eine Geldstrafe von umgerechnet acht Millionen Euro bezahlen, meldete die Nachrichtenagentur Isna. Baghaei wird unter anderem Amtsmissbrauch, Korruption und Unterschlagung vorgeworfen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.