Sie sind hier:

Irans oberster Führer - Keine Raketen-Verhandlungen mit EU

Datum:

Die Europäer bemühen sich um eine Rettung des Atomabkommens mit Iran, da meldet sich der oberste Führer und pocht auf Teherans Raketenprogramm.

Oberster iranischer Führer, Ajatollah Ali Chamenei
Ajatollah Ali Chamenei in Teheran. Archivbild
Quelle: Uncredited/Office of the Iranian Supreme Leader/AP/dpa

Iran will mit der EU weder Verhandlungen über sein Raketenprogramm noch seine Nahostpolitik führen. "Dieser Traum der Europäer wird sich nie realisieren", sagte der oberste iranische Führer, Ajatollah Ali Chamenei.

Chamenei forderte von der iranischen Atomorganisation mit den Vorbereitungen für eine Wiederaufnahme der unbegrenzten Urananreicherung zu beginnen. Auf die EU bezogen sagte Chamenei, Iran könne keinem Land trauen und müsse sich auf ein Scheitern des Atom-Abkommens vorbereiten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.