ZDFheute

Ermittlung gegen IS-Rückkehrerin

Sie sind hier:

Aus Syrien zurückerwartet - Ermittlung gegen IS-Rückkehrerin

Datum:

In Deutschland wird eine IS-Rückkehrerin mit ihren Kindern aus Syrien erwartet. Gegen die Frau liegt kein Haftbefehl vor.

Lager Al-Haul (Archiv).
Lager Al-Haul (Archiv).
Quelle: Maya Alleruzzo/AP/dpa

Gegen die IS-Rückkehrerin, die mit ihren Kindern in Deutschland zurückerwartet wird, laufen Ermittlungen wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung. Außerdem müsse sie sich wegen Verletzung der Fürsorgepflicht verantworten, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt. Es bestehe kein Haftbefehl.

Die Frau sei 30 Jahre alt. Was mit der Frau nach der Landung geschehe, sei Sache der Polizei. Die Familie soll aus dem Lager Al-Hol in Nordsyrien kommen.

Erstmals muss eine erwachsene IS-Anhängerin aus einem Gefangenenlager in Syrien nach Deutschland zurückgeholt werden. Zwei Gerichte hatten dies zuvor entschieden.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.