ZDFheute

Israel und USA testen Raketen in Alaska

Sie sind hier:

Signal nach Teheran - Israel und USA testen Raketen in Alaska

Datum:

Im Streit um das internationale Atomabkommen haben sich die Spannungen zwischen USA und Iran verschärft. Nun wird in Israel ein neues Raketenabwehrsystem getestet.

Benjamin Netanjahu und David Friedman.
Benjamin Netanjahu und David Friedman verfolgen den Raketentest.
Quelle: Menahem Kahana/POOL afp/AP/dpa

Inmitten der Spannungen zwischen Washington und Teheran haben Israel und die USA erfolgreich das Raketenabwehrsystem Arrow-3 getestet - gemeinsam in Alaska. Es kann ballistische Raketen außerhalb der Atmosphäre abfangen. Das teilte das israelische Verteidigungsministerium mit.

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sagte, das System verleihe seinem Land "die Fähigkeit, gegen ballistische Raketen vorzugehen, die aus dem Iran oder überall sonst auf uns abgefeuert werden". Dies sei "eine große Errungenschaft für Israels Sicherheit".

Arrow-3-System seit 2017 in Israel

Der Iran entwickelt und testet seit 2015 regelmäßig ballistische Raketen. Die Regierung in Teheran gibt an, diese dienten lediglich Verteidigungszwecken.

Das Arrow-3-System war bereits 2017 in israelische Luftstützpunkte integriert worden. Nach Behördenangaben handelt es sich bei dem nun getesteten System um eine weiterentwickelte Version.

Die Spannungen zwischen Washington und Teheran sind seit dem einseitigen Ausstieg der USA aus dem internationalen Atomabkommen im Mai des vergangenen Jahres massiv gestiegen. Nach mehreren Angriffen auf Tanker in der Golfregion brachte der Abschuss einer US-Aufklärungsdrohne über der Meerenge von Hormus die beiden Länder am 20. Juni an den Rand einer militärischen Konfrontation.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.