Sie sind hier:

Israeli stirbt nach Anschlag - Palästinenser an Grenze getötet

Datum:

An der Gaza-Grenze kommt es erneut zu tödlicher Gewalt. Im Westjordanland ersticht ein palästinensischer Jugendlicher einen Israeli.

Grenze zwischen Israel und Gaza.
Grenze zwischen Israel und Gaza. Quelle: Wissam Nassar/dpa

Der blutige Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern hat erneut Todesopfer gefordert. Im Gazastreifen wurden zwei Palästinenser bei gewaltsamen Protesten an der Grenze zu Israel von Soldaten erschossen und mehr als 200 verletzt.

Ein Israeli starb nach der Messerattacke eines Palästinensers in der Siedlung Adam im Westjordanland an seinen Verletzungen. Bei Zusammenstößen auf dem Tempelberg in Jerusalem wurden zudem rund 40 Palästinenser verletzt und mehr als 20 festgenommen.

Sehen Sie hier "Ewiger Aufruhr" - die Dokumentation liefert Einblicke in die historischen Hintergründe und Entwicklungen der Region.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.