Sie sind hier:

Israelis und Palästinenser - Schwerste Zusammenstöße seit 2014

Datum:

Aus dem Gazastreifen hageln Mörsergranaten und Raketen auf Städte im Süden Israels. Das Land erlebt den schwersten Angriff seit Jahren - und schlägt zurück.

Israelisches Raketenabwehrsystem. Archivbild
Israelisches Raketenabwehrsystem. Archivbild
Quelle: Abir Sultan/EPA/dpa

Es ist die schwerste Eskalation der Gewalt an der Gaza-Grenze seit dem Krieg 2014: Mehr als 70 Mörsergranaten und Raketen sind seit Dienstag aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert worden. Das teilte die israelische Armee mit.

Im Gegenzug griff die Luftwaffe dutzende Ziele der radikalen Palästinenserorganisationen Islamischer Dschihad und Hamas an. Zunächst meldete keine der Seiten Verletzte. Heute kommt der UN-Sicherheitsrat zu einer Dringlichkeitssitzung zusammen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.