ZDFheute

Zwei Kosmonauten reinigen ISS von außen

Sie sind hier:

Frühjahrsputz im Weltall - Zwei Kosmonauten reinigen ISS von außen

Datum:

Als Raumfahrer ist man nicht nur Wissenschaftler, sondern manchmal auch Reinigungskraft und Heimwerker - aber nicht etwa am Boden, sondern Hunderte Kilometer über der Erde.

Blick von der internationalen Raumstation ISS auf die Erde.
Blick von der internationalen Raumstation ISS auf die Erde.
Quelle: Nasa/NASA/dpa

Frühjahrsputz auf dem Außenposten der Menschheit: Zwei Kosmonauten haben einen etwa sechsstündigen Arbeitseinsatz an der Internationalen Raumstation (ISS) absolviert. Kommandeur Oleg Kononenko und Alexej Owtschinin stiegen in der Nacht zum Donnerstag (MESZ) nach erfolgreicher Mission wieder in die ISS, wie die US-Behörde Nasa mitteilte. Demnach diente ihr Einsatz vor allem der Wartung.

Auf dem Plan stand laut der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos unter anderem die Reinigung von Lichtluken. Von Ablagerungen an anderen Stellen der äußeren ISS-Hülle sollten sie auch Proben entnehmen, damit diese später auf ihre Zusammensetzung untersucht werden können.

Spaziergang 400 Kilometer über der Erde

Die Aufgabe der beiden russischen Raumfahrer bestand auch darin, mehrere Ausrüstungsteile zu montieren und andere abzubauen. Sie sollten zudem an Geländern angebrachte Stoffstücke entnehmen. Später soll deren chemische und mikrobiologische Beschaffenheit untersucht werden. Unterstützt wurden die beiden nach Nasa-Angaben von der Astronautin Christina Koch im Innern der Raumstation.

Für Kommandeur Kononenko war es bereits der fünfte Einsatz seiner Karriere, für Owtschinin dagegen eine Premiere rund 400 Kilometer über der Erde. Beide widmeten ihren Einsatz dem ersten "Spaziergänger" im Weltall, Alexej Leonow, der am 30. Mai seinen 85.
Geburtstag feiert. Leonow war am 18. März 1965 der erste Mensch, der ins Weltall ausstieg - von dem Raumschiff "Woschod-2".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.