ZDFheute

Visco übt Kritik an Roms Schuldenpolitik

Sie sind hier:

Italienischer Notenbankchef - Visco übt Kritik an Roms Schuldenpolitik

Datum:

In Italien will die Regierung die Steuern senken und mehr Geld für Soziales ausgeben. Dafür muss sie neue Schulden machen und stößt damit auf Widerstand bei der eigenen Notenbank.

Notenbank-Chef Ignazio Visco ist gegen mehr Schulden. Archivbild.
Notenbank-Chef Ignazio Visco ist gegen mehr Schulden. Archivbild.
Quelle: Andrew Medichini/AP/dpa

Der Chef der italienischen Notenbank hat die Schuldenpolitik der Regierung in Rom kritisiert. Die Erhöhung des Staatsdefizits sei nicht der richtige Weg, um die schleppende Wirtschaft anzukurbeln, sagte Ignazio Visco.

Stattdessen brauche das Land eine sorgsame Haushaltspolitik und wirksamere Instrumente als Subventionen und Transferzahlungen. Die Regierung will drastische Steuerkürzungen durchsetzen, das Rentenalter senken und ein Bürgereinkommen für Arme und Arbeitslose einführen.

Einen ausführlichen Bericht und weitere Hintergründe zum Thema lesen Sie hier:

Notenbank-Chef Ignazio Visco ist gegen mehr Schulden. Archivbild.

Nur Mini-Wachstum in Italien -
Notenbank-Chef kritisiert Schuldenpolitik
 

In Italien will der Chef der rechten Lega die Steuern kräftig senken. Damit stößt er auf Widerstand. Und der Haushaltsstreit mit der EU geht in eine neue Runde.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.