Sie sind hier:

Jahrestag der Novemberpogrome - Proteste gegen Rechts in Berlin

Datum:

Vor 80 Jahren brannten in ganz Deutschland Synagogen. Tausende Demonstranten haben aus diesem Anlass in Berlin gegen Rechts protestiert.

Demonstranten protestierten gegen einen rechten "Trauermarsch".
Demonstranten protestierten gegen einen rechten "Trauermarsch".
Quelle: Paul Zinken/dpa

Am Jahrestag der Novemberpogrome vor 80 Jahren haben in Berlin mehrere Demonstrationen stattgefunden. Mehrere Tausend Menschen protestierten dabei gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus, Rassismus und Nationalismus.

Auch ein rechter Aufmarsch mit etwa 150 Teilnehmern zog durchs Regierungsviertel. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg erlaubte diese Demo kurzfristig doch noch. Das Land Berlin hatte vorher versucht, ein Verbot zu erwirken.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.