Sie sind hier:

Jamaika-Gespräche - Erste Einigung bei Klimazielen

Datum:

Die Unterhändler von Union, FDP und Grüne sagen Ja zu Klimazielen. Über die Instrumente werde noch "ausführlich" gesprochen, heißt es.

Ein mit Gas gespeister Schriftzug «CO2»
Ein mit Gas gespeister Schriftzug «CO2» Quelle: Uwe Anspach/dpa

Die Jamaika-Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen haben sich zu den deutschen und internationalen Klimazielen für 2020, 2030 und 2050 bekannt. Wie diese Ziele erreicht werden sollen, sei aber offen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen.

Demnach gilt die Einigung für die Ziele zur CO2-Reduktion und das Klimaabkommen von Paris. Die Grünen wollen einen zügigen Kohleausstieg und 100 Prozent Ökostrom bis 2030. Union und FDP gehen diese Forderungen zu weit.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.