Sie sind hier:

Jamaika-Gespräche in Berlin - Grüne sehen Klima-Rückschritte

Datum:

Bei den Jamaika-Gesprächen läuft weiterhin nicht alles rund. Die Grünen beklagen Rückschritte beim Klimaschutz.

Simone Peter sieht Rückschritte bei den Jamaika-Verhandlungen.
Simone Peter sieht Rückschritte bei den Jamaika-Verhandlungen. Quelle: Sophia Kembowski/dpa

Bei den Jamaika-Gesprächen zum Klimaschutz hat es nach Angaben der Grünen-Chefin Simone Peter Rückschritte gegeben. Bereits erzielte Ergebnisse seien wieder "aufgemacht" worden. Man werde daher im Sinne des "Dreiecks Klimaschutz, Versorgungssicherheit, Wettbewerbsfähigkeit" weiter sprechen, sagte Peter.

Nach dpa-Informationen besteht die FDP weiterhin darauf, die Kohleverstromung nur um drei bis fünf Gigawatt zu reduzieren. Die Grünen hatten zunächst acht bis zehn Gigawatt gefordert.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.