Sie sind hier:

Jamaika-Runde in Berlin - Grüne wollen Bewegung bei allen

Datum:

Die Jamaika-Unterhändler sind erschöpft. Es geht nicht viel bei den Sondierungen von Union, FDP und Grünen. Alle warten auf den Durchbruch.

Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt.
Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt.
Quelle: Soeren Stache/dpa

Die Grünen verlangen in der Verlängerung der Sondierungen für eine Jamaika-Koalition Kompromissbereitschaft aller Parteien. "Logischerweise muss das für alle gelten, dass man sich bewegt", sagte Parteichef Cem Özdemir nach Beratungen mit Union und FDP in Berlin.

Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt sagte: "Verbindlich, Vertrauen, Verlässlichkeit. Das muss hinkommen, und es muss inhaltlich passen." Özdemir sagte, die Grünen hätten deutlich gemacht, nicht ideologisch in die Gespräche zu gehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.