Sie sind hier:

Japanischer VW-Rivale - Yen beschert Toyota Rekordgewinn

Datum:

Der Yen ist für Toyota Segen und Fluch zugleich. Bei der jüngsten Bilanz profitiert der japanische Autobauer vom niedrigen Yen-Kurs - und erzielt Rekordgewinne.

Das Logo von Toyota. Archivbild
Das Logo von Toyota. Archivbild
Quelle: Uli Deck/dpa

Der japanische VW-Rivale Toyota rechnet nach einem Rekordjahr in Erwartung eines stärkeren Yens wieder mit geringeren Erträgen. Wie Toyota bekanntgab, stieg der Nettogewinn um 36,2 Prozent auf rund 2,5 Billionen Yen (19,3 Mrd Euro). Dazu trugen der schwache Yen sowie Kostensenkungen bei. Der Umsatz erhöhte sich auf 29,37 Billionen Yen, ebenfalls ein Rekord.

Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Toyota jedoch wieder mit einem stärkeren Yen, der die im Ausland erzielten Erträge schmälert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.