Sie sind hier:

Japans künftiger Kaiser Naruhito - Neue Kaiserära heißt "Reiwa"

Datum:

Japan hat das Geheimnis um die neue Kaiserära gelüftet: Sie wird "Reiwa" genannt werden.

"Reiwa" besteht aus zwei Schriftzeichen.
"Reiwa" besteht aus zwei Schriftzeichen.
Quelle: Eugene Hoshiko/AP/dpa

Die Ära von Japans künftigem Kaiser Naruhito (59) wird den Namen "Reiwa" tragen. Dies gab Regierungssprecher Yoshihide Suga bekannt. Am 1. Mai wird Naruhito die Nachfolge seines Vaters, Kaiser Akihito, antreten. Der 85 Jahre alte Akihito, dessen Regentschaft den Namen "Heisei" ("Frieden schaffen") trägt, dankt am 30. April ab.

"Reiwa" bedeutet, dass Japan ein Land sein möge, wo die Menschen auf "schöne" Weise zusammenleben, erläuterte Japans rechtskonservativer Ministerpräsident Shinzo Abe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.