ZDFheute

33 Jahre in US-Haft: Deutscher soll freikommen

Sie sind hier:

Jens Söring - 33 Jahre in US-Haft: Deutscher soll freikommen

Datum:

Mehr als 30 Jahre saß der deutsche Diplomatensohn in einem US-Gefängnis. Das Urteil: Doppelmord. Jetzt nimmt der Fall Söring eine unerwartete Wendung.

Der seit drei Jahrzehnten wegen Doppelmordes im US-Bundesstaat Virginia inhaftierte Deutsche Jens Söring soll auf Bewährung frei kommen. Der in Virginia für Begnadigungen zuständige Regierungsausschuss habe sich für diesen Schritt ausgesprochen.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Das Urteil kam überraschend: Jens Söring soll auf Bewährung freigelassen werden. Der Sohn eines deutschen Diplomaten sitzt seit 1986 im US-Bundeststaat Virginia im Gefängnis. Er wurde für einen Doppelmord an den Eltern seiner damaligen Freundin verurteilt. Der zuständige Regierungsausschuss habe sich dafür ausgesprochen, Söring auf Bewährung freizulassen, berichten US-Medien. Umfassend begnadigt wurde er demnach aber nicht. Gleichwohl soll der 53-Jährige nach Deutschland abgeschoben werden, heißt es.

Die Verurteilung von Söring war unter Juristen stets umstritten. Ein Überblick:

Der Fall hatte in den USA und in Deutschland viel Aufmerksamkeit erregt. Söring hat im Gefängnis mehrere Bücher geschrieben. In Deutschland setzt sich seit Jahren ein Unterstützerkreis für ihn ein. Die Mitglieder halten den Verurteilten für unschuldig. 2016 erschien der Dokumentarfilm "Das Versprechen" über die Geschichte des Diplomatensohnes.

zoom-Doku über Jens Söring (Archiv):

Jens Söring sitzt seit 1986 als Häftling 179212 in einem amerikanischen Gefängnis - für einen Doppelmord verurteilt, den er nicht begangen haben will. Ulf Röller hat im Jahr 2011 über den Fall berichtet.

Beitragslänge:
29 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.