Sie sind hier:

Columbia University - Hinweise auf Mond außerhalb des Sonnensystems

Datum:

Rund 200 Monde sind in unserem Sonnensystem bisher katalogisiert - außerhalb davon kein einziger. Das könnte sich nun geändert haben.

Eine Illustration von Keppler-1625 und seinem Mond.
Eine Illustration von Keppler-1625 und seinem Mond.
Quelle: L. Hustak/NASA/ESA/dpa

Astronomen haben bei einem rund 8.000 Lichtjahre entfernten Planeten vielversprechende Hinweise auf einen Exo-Mond ausgemacht. Sollte sich die Beobachtung bestätigen, wäre es der erste Mond, der außerhalb unseres eigenen Sonnensystems entdeckt wurde. Alex Teachey und David Kipping von der Columbia-Universität stellten ihre Messungen im Fachblatt "Science Advances" vor.

Die beiden Forscher hatten den Stern Kepler-1625 ins Visier genommen, bei dem die Nasa zuvor einen Planeten entdeckt hatte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.