Sie sind hier:

Jets durchbrechen Schallmauer - Panik in Norditalien

Datum:

Im Norden Italiens schreckt ein lauter Knall die Menschen auf. Schuld waren Kampfjets der italienischen Luftwaffe.

Ein lauter Knall hat unter Anwohnern einiger Orte in Norditalien Panik ausgelöst. Kurze Zeit später stellte sich heraus, dass am Donnerstag zwei Eurofighter der italienischen Luftwaffe die Schallmauer durchbrochen hatten. Sie waren aufgestiegen, um die Identität eines Flugzeugs zu klären, teilte die Luftwaffe mit.

Es habe sich dabei um eine Air-France-Maschine gehandelt, die den Funkkontakt zum Tower verloren hatte. Um den Einsatz der Kampfjets so kurz wie möglich zu halten, seien die Eurofighter extrem schnell aufgestiegen.

Archiv: Italienische Eurofighter am 17.02.2006
Italienische Eurofighter
Quelle: dpa
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.