Sie sind hier:

Jetzt brechen die Bayern auf - Staugefahr: Ganz Deutschland in den Ferien

Datum:

Mit dem letzten Schultag in Bayern hat eine Woche begonnen, in der alle Schulen bundesweit Ferien haben. Die einen brechen auf, die anderen kommen wieder.

Blick auf die A8 bei Holzkirchen.
Blick auf die A8 bei Holzkirchen. Quelle: Lino Mirgeler/dpa

Traditionell als Schlusslicht ist Bayern in die Sommerferien gestartet - jetzt haben alle Schüler im Bundesgebiet eine Woche lang gleichzeitig frei. Das sind etwa 8,34 Millionen.

Zahlreiche Familien brechen nun in den Urlaub auf - und tummeln sich mit denen auf den Autobahnen, die schon wieder auf dem Heimweg sind. Zum Beispiel aus Hessen, dem Saarland oder Rheinland-Pfalz, wo die Sommerferien als erstes begonnen hatten. Der ADAC warnt vor dem "schlimmsten Stauwochenende der Saison".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.