Sie sind hier:

Jetzt ist "auch mal gut" - Özdemir und Peter nehmen Abschied

Datum:

Nach dem Jamaika-Aus fielen viele Grüne erst mal in ein Loch. Heraushelfen sollen der Partei nun neue Vorsitzende. Özdemir und Peter machen den Platz frei.

Die scheidenden Bundesvorsitzenden Cem Özdemir und Simone Peter.
Die scheidenden Bundesvorsitzenden Cem Özdemir und Simone Peter. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Zum Abschied von der Parteispitze der Grünen haben Simone Peter und Cem Özdemir angekündigt, sich weiter für die Partei zu engagieren. Wer "mit Herz und Seele" Grüner sei, der wisse, dass er im richtigen Laden sei, sagte Özdemir vor dem Bundesparteitag in Hannover, auf dem die Nachfolger gewählt werden.

Peter sagte: "Ich glaube, wir hinterlassen eine gut aufgestellte Partei." Mit dem Wechsel an der Spitze wollen die Grünen nach den gescheiterten Jamaika-Verhandlungen einen Neubeginn.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.