"Politischer Kindesmissbrauch"

Sie sind hier:

Jörg Meuthen über Schülerdemos - "Politischer Kindesmissbrauch"

Datum:

Viele junge Menschen gehen für den Klimaschutz auf die Straße. Während ihrer Schulzeit. Viele Politiker finden das gut - Jörg Meuthen hingegen nicht.

Eine #FridaysForFuture-Demo in Hannover.
Eine #FridaysForFuture-Demo in Hannover.
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen hat Schülerdemonstrationen für den Klimaschutz scharf kritisiert. "Was da geschieht, ist politischer Kindesmissbrauch", sagte der Europaabgeordnete zu der von der schwedischen Schülerin Greta Thunberg angestoßenen Bewegung. "Plötzlich finden alle das Schulschwänzen toll."

Schüler und Studenten in aller Welt demonstrieren mittlerweile nach dem Vorbild der schwedischen Aktivistin Greta Thunberg unter dem Motto #FridaysForFuture für mehr Klimaschutz.

Markus Söder beim politischen Aschermittwoch am 06.03.2019 in Passau

Politischer Aschermittwoch -
Söder: "Lasst die Nazis alleine in der AfD"
 

Am Aschermittwoch wurde mal wieder deftig ausgeteilt - und der EU-Wahlkampf eingeleitet. CSU-Chef Söder keilte gegen die SPD, die gegen die CSU - und alle gegen die AfD.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.