Sie sind hier:

Journalist Chaschukdschi - Türkei soll Video von Mord haben

Datum:

Chaschukdschi betritt am 2. Oktober das saudische Konsulat in Istanbul. Wurde der Journalist dort ermordet? Es soll angeblich ein Video davon existieren.

Sicherheitskräfte vor dem saudi-arabischen Konsulat in Istanbul.
Sicherheitskräfte vor dem saudi-arabischen Konsulat in Istanbul. Quelle: Lefteris Pitarakis/AP/dpa

Im Fall des verschwundenen Journalisten Dschamal Chaschukdschi scheint ein höchst brisanter Zeitungsbericht den Verdacht gegen die saudische Staatsführung zu erhärten. Laut der "Washington Post" existieren angeblich Ton- und Videoaufnahmen, die belegen sollen, dass Chaschukdschi vor eineinhalb Wochen im saudischen Konsulat ermordet wurde.

Das Blatt, für das Chaschukdschi in der Vergangenheit selbst schrieb, beruft sich dabei auf Informationen türkischer und amerikanischer Offizieller.

Warum die Türkei die Veröffentlichung der Ton- und Videoaufnahmen scheut, auf die sich die "Washington Post" in ihrem Bericht bezieht, erfahren Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.