Sie sind hier:

Journalistenmord in Slowakei - Regierungschef bietet Rücktritt an

Datum:

Lange stand der slowakische Regierungschef in der Krise um den Mord an einem Journalisten unter Druck. Jetzt ist er zum Amtsverzicht bereit.

Premierminister Robert Fico.
Premierminister Robert Fico.
Quelle: Dano Veselský/TASR Slovakia/dpa

Der slowakische Regierungschef Robert Fico hat überraschend seinen Rücktritt angeboten. Allerdings stelle er Bedingungen, erklärte Fico laut Nachrichtenagentur TASR: Seine sozialdemokratische Partei Smer müsse das Vorschlagsrecht für einen Nachfolger behalten.

Auslöser der Krise in dem EU-Land war der noch nicht aufgeklärte Mord am Journalisten Jan Kuciak und seiner Verlobten Martina Kusnirova. Kuciak hatte über Verbindungen der Mafia bis in höchste Regierungskreise recherchiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.