Sie sind hier:

JU-Chef Ziemiak - Zufrieden mit Personalentscheidung

Datum:

Ziemiak, Chef der Jungen Union, ist mit den von Kanzlerin Merkel vorgestellten Personalentscheidungen zufrieden. Er sieht darin ein "starkes Zeichen".

Paul Ziemiak, Bundesvorsitzender der Jungen Union. Archivbild
Paul Ziemiak, Bundesvorsitzender der Jungen Union. Archivbild
Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Der Vorsitzende der Jungen Union, Paul Ziemiak, hat sich zufrieden über das von Parteichefin Angela Merkel präsentierte Personaltableau für eine neue Regierung geäußert. Es sei ein "starkes Zeichen" und genau das, was der CDU-Nachwuchs gefordert habe.

Es sei gut, dass die CDU-Führung als Team zusammenstehe und dass auch im Kabinett unterschiedliche politische Positionen deutlich würden. Ziemiak erwarte, "dass wir jetzt zusammen an einem Strang ziehen, zusammen in eine Richtung gehen".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.