Sie sind hier:

JU-Chef zur Union - Ziemiak fordert Geschlossenheit

Datum:

Die JU ist die größte politische Jugendorganisation Europas. Deren Chef Ziemiak ruft CDU und CSU nun zu Geschlossenheit auf.

Der JU-Vorsitzende Paul Ziemiak. Archivbild
Der JU-Vorsitzende Paul Ziemiak. Archivbild Quelle: Monika Skolimowska/ZB/dpa

JU-Chef Paul Ziemiak hat nach den schwarz-roten Regierungskrisen vor Personaldebatten gewarnt und die Union zur Geschlossenheit aufgerufen. "Die Geduld der Bürger ist erschöpft", sagte Ziemiak vor dem Treffen des Unions-Nachwuchses in Kiel.

"Die Außendarstellung, wie wir sie in den vergangenen Wochen und Monaten erlebt haben, muss ein Ende haben", so Ziemiak weiter. Rund 1.000 Delegierte und Gäste wollen diskutieren, wie Deutschland auch 2030 stabil und wirtschaftlich erfolgreich bleiben kann.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.