Sie sind hier:

VW-Jahreshauptversammlung - Aktivistin wäscht VW-Spitze den Kopf

Datum:

Fridays for Future meets Volkswagen: Auf der Jahreshauptversammlung des Autobauers übernahm die 18-jährige Clara Mayer das Mikrofon und redete der Konzernspitze ins Gewissen.

Fridays for Future meets Volkswagen: Bei der VW-Jahreshauptversammlung hat die 18-jährige Clara Mayer als Aktionärin scharfe Kritik an den Klimazielen des Konzerns geäußert.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Eine 18-Jährige sorgt bei der Hauptversammlung des größten Autobauers der Welt für Aufsehen: "Wir sind hier, weil ihr uns die Zukunft klaut", wirft Sie der Konzernspitze vor. Kurz vorher hatte Volkswagen-Chef Herbert Diess die Wende des Konzerns hin zu E-Mobilität und ehrgeizigen Klimazielen beschrieben.

Clara Mayer, der 18-jährigen Rednerin, aber reicht das nicht aus: Fridays for future gibt es nicht, weil wir nicht zur Schule gehen wollen, sondern weil wir in der Schule besonders gut aufgepasst haben." Die Aktionärs-Aktivistin durfte ihre Redezeit überziehen - und wurde schließlich höflich vom Podium gebeten.  

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.