Sie sind hier:

Junggesellenabschied - Ende mit Drogenrazzia

Datum:

Bei einem Junggesellenabschied in Tirol konsumieren einige Deutsche Kokain - und werden von der Polizei überrascht.

Kokain.
Kokain. Quelle: Christian Charisius/dpa

Ein feuchtfröhlicher Junggesellenabschied ist für 16 Deutsche in Österreich mit Anzeigen zu Ende gegangen. Nachbarn riefen wegen Ruhestörung die Polizei zu einem Ferienhaus im Dorf Ötztal-Bahnhof in Tirol. Als sie eintrafen, hätten sich drei der 22 Männer gerade eine "Kokslinie" hergerichtet.

Die Beamten hätten das Haus "erst mit Verstärkung" durchsuchen können. Die Polizei stellte Kokain und Cannabis sicher und zeigte die 16 Männer an: Verstoß gegen das Suchtmittelgesetz und Bedrohung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.