Automanager Ghosn kommt frei

Sie sind hier:

Juristisches Tauziehen in Japan - Automanager Ghosn kommt frei

Datum:

Carlos Ghosn kommt nach mehr als drei Monaten in Untersuchungshaft in Japan gegen Kaution frei. Ein Einspruch der Staatsanwaltschaft wurde abgelehnt.

Ghosn kann die Untersuchungshaft auf Kaution verlassen.
Ghosn kann die Untersuchungshaft auf Kaution verlassen.
Quelle: Michel Euler/AP/dpa

Nach mehr als drei Monaten in Untersuchungshaft steht die Freilassung des in Japan angeklagten Automanagers Carlos Ghosn kurz bevor. Ein Gericht in Tokio gab dem Antrag seines Verteidigers auf Freilassung auf Kaution statt und lehnte den Einspruch der Staatsanwaltschaft gegen die Entscheidung ab.

Ghosn kann das Gefängnis verlassen, sobald die Verteidiger die auf 7,9 Millionen Euro festgesetzte Kaution bezahlt haben. Er war im November wegen Verstoßes gegen Börsenauflagen festgenommen worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.