Sie sind hier:

Justizminister Ziobro - Polen kritisiert Gersdorf-Besuch

Datum:

Die zwangspensionierte, polnische Gerichtspräsidentin Gersdorf bekam Zuspruch von deutschen Kollegen. Justizminister Ziobro sieht darin eine Einmischung.

Ziobro: Anschuldigungen sind "der reine Hohn". Archiv
Ziobro: Anschuldigungen sind "der reine Hohn". Archiv Quelle: Jacek Bednarczyk/PAP/dpa

Der polnische Justizminister Zbigniew Ziobro hat die Einladung der zwangspensionierten polnischen Gerichtspräsidentin Malgorzata Gersdorf nach Deutschland kritisiert. "Das sind schlechte Versuche, vor allem von Seiten deutscher Juristen, uns zu diktieren, wie wir unser polnisches Recht zu interpretieren und wie wir unsere Justiz zu gestalten haben", sagte er TVP Info.

Die Spitzen von Bundesverfassungsgericht und BGH hatten sich bei einem gemeinsamen Auftritt mit Gersdorf solidarisiert.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.