Sie sind hier:

Kabinett beschließt Dekret - Spanien will Franco umbetten

Datum:

Seit über 40 Jahren liegt der verstorbene Diktator Franco in einem Mausoleum bei Madrid. Genau so lange gibt es Debatten darüber. Nun zeichnet sich ein Ende ab.

Das Grab des ehemaligen spanischen Diktators Francisco Franco.
Das Grab des ehemaligen spanischen Diktators Francisco Franco.
Quelle: Andrea Comas/AP/dpa

Das spanische Kabinett hat ein Dekret beschlossen, mit dem die Umbettung der Gebeine des faschistischen Diktators Francisco Franco erleichtert werden soll. Dieses sieht die Änderung eines bestehenden Gesetzes vor, um die Pläne zu legalisieren und juristischen Widerstand vor allem der Familie Franco aus dem Weg zu räumen.

Das Dekret muss aber noch vom Parlament verabschiedet werden. Dort kündigten sowohl die konservative Volkspartei (PP) als auch die liberalen Ciudadanos Widerstand an.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.