Sie sind hier:

Kabinettsbeschluss - Neue Gebührensätze für Lkw-Maut

Datum:

Schwerere Lkw sollen in Zukunft auch mehr Maut zahlen. Das hat das Kabinett beschlossen. So soll der Bund Mehreinnahmen von rund einer Milliarde Euro erhalten.

Bund beschließt höhere Mautsätze für schwere Lkw. Archivbild
Bund beschließt höhere Mautsätze für schwere Lkw. Archivbild
Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

In die Lkw-Maut sollen künftig auch Kosten der Lärmbelastung durch Lastwagen einbezogen werden. Das sieht ein Gesetzentwurf von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) vor, den das Kabinett beschlossen hat.

Zum 1. Januar 2019 sind neue Gebührensätze vorgesehen, die außerdem stärker nach Gewicht unterscheiden. Dies schaffe mehr Gerechtigkeit, indem schwere Lkw für eine stärkere Beanspruchung der Straße stärker zur Kasse gebeten werden. Der Bund erwartet Mehreinnahmen von einer Milliarde Euro.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.