Sie sind hier:

Kabinettsklausur in Meseberg - GroKo sucht nach gemeinsamer Linie

Datum:

Die neue GroKo steht vor großen Herausforderungen. In Meseberg bemühen sich CDU, CSU und SPD um Lösungen. Bei Wirtschaftsthemen sieht es schon mal ganz gut aus.

Die Mitglieder der neuen Bundesregierung stehen zusammen.
Die Mitglieder der neuen Bundesregierung stehen zusammen. Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Nach den Misstönen der ersten Wochen will sich die Bundesregierung nun zusammenraufen. CDU, CSU und SPD versicherten am Rande der Kabinettsklausur in Meseberg, die deutsche Wirtschaft zu stärken. So sollen die Voraussetzungen für Investitionen, mehr Wohlstand und neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat angekündigt, bis 2025 Vollbeschäftigung erreichen zu wollen. Um mehr Menschen in Arbeit zu bringen, soll eine Offensive für Langzeitarbeitslose gestartet werden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.