Sie sind hier:

Kämpfe in Libyen - UN fordern sofortigen Stopp

Datum:

Der militärische Konflikt um die libysche Hauptstadt Tripolis spitzt sich weiter zu. UN-Generalsekretär Guterres fordert einen sofortigen Stopp der Kämpfe.

UN-Generalsekretär António Guterres. Archivbild
UN-Generalsekretär António Guterres. Archivbild
Quelle: Ahmad Abdo/dpa

Nach dem Luftangriff auf den einzig verbliebenen Flughafen der libyschen Hauptstadt Tripolis hat UN-Generalsekretär Antonio Guterres die sofortige Einstellung aller Kampfhandlungen gefordert.

Die Situation müsse deeskaliert werden, um einen umfassenden Konflikt zu verhindern, sagte sein Sprecher Stephane Dujarric in New York. Es gebe für den Konflikt keine militärische Lösung. Alle Parteien seien aufgefordert, "unverzüglich einen Dialog über eine politische Lösung aufzunehmen".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.