Sie sind hier:

Kämpfe in Syrien - Russische Soldaten getötet

Datum:

Aufständische und Militärangehörige haben sich in Syrien Gefechte geliefert. Dabei kamen mehrere russische Soldaten ums Leben.

Russland unterstützt die syrischen Truppen im Bürgerkrieg.
Russland unterstützt die syrischen Truppen im Bürgerkrieg. Quelle: Morukc Umnaber/dpa

Bei Kämpfen in der syrischen Provinz Deir as-Saur sind nach Militärangaben mindestens vier russische Soldaten getötet und drei verletzt worden. Bewaffnete hätten eine Stellung der syrischen Armee angegriffen, an der auch russische Militärberater im Einsatz waren, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau mit.

Russland ist Syriens Schutzmacht. Seit September 2015 unterstützt Moskau die syrischen Regierungstruppen mit Luftangriffen. Zudem sind russische Militärberater im Einsatz.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.