Sie sind hier:

Kämpfe mit Huthi-Rebellen - Jemens Ex-Präsident Saleh getötet

Datum:

Über drei Jahrzehnte regierte Ali Abdullah Saleh den Jemen. Jetzt töteten ihn Kämpfer der Huthi-Rebellen, mit denen er bis vor Kurzem noch verbündet war.

Jemens Ex-Präsident Ali Abdullah Saleh soll getötet worden sein.
Jemens Ex-Präsident Ali Abdullah Saleh soll getötet worden sein. Quelle: Hani Al-Ansi/dpa

Kurz nach seinem Kurswechsel in Jemens Bürgerkrieg ist Ex-Präsident Ali Abdullah Saleh von seinen früheren Verbündeten getötet worden. Kreise aus Salehs Partei erklärten, nahe der Hauptstadt Sanaa habe eine Kugel der schiitischen Huthi-Rebellen den Kopf des früheren Präsidenten getroffen, wie der TV-Sender Al-Arabija meldete.

Die Huthis und Salehs Anhänger hatten jahrelang gegen Truppen der international anerkannten Regierung gekämpft. Zuletzt zeigte sich Saleh aber offen für Gespräche.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.