ZDFheute

Berliner zahlen 950 Euro Strafe

Sie sind hier:

Kaffeekochen in Venedig - Berliner zahlen 950 Euro Strafe

Datum:

Venedig wehrt sich gegen "unerzogene" Touristen. Wer also meint, in Venedig einfach so picknicken zu können, der irrt.

Deutsche Touristen kochen Kaffee in Venedig.
Deutsche Touristen kochen Kaffee in Venedig.
Quelle: Comune di Venezia/dpa

Weil sie an der Rialto-Brücke in Venedig Kaffee gekocht haben, müssen zwei Berliner 950 Euro Strafe zahlen. Die Rucksack-Touristen wurden zudem aufgefordert, die Stadt zu verlassen, so der Stadtrat.

Der Rat hat strikte Maßnahmen verabschiedet, um die Welterbestadt zu schützen. Verboten ist das Tauchen im Kanal. Wer sich in einem Brunnen wäscht oder zu freizügig unterwegs ist, muss mit einer Strafe rechnen. 30 Millionen Touristen besuchen jedes Jahr die Stadt mit ihren 55.000 Einwohnern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.