Sie sind hier:

Kampagne in Großbritannien - Ein Monat ohne soziale Medien

Datum:

Zeitweise kompletter Verzicht auf soziale Medien. So lautet eine Empfehlung britischer Gesundheitsexperten. Im September soll es so weit sein.

Soziale Medien.
Soziale Medien. Quelle: Yui Mok/PA Wire/dpa

Britische Gesundheitsexperten haben eine Kampagne für einen Monat ohne Facebook, Instagram, Twitter und Co gestartet. Die Königliche Gesellschaft für das Gesundheitswesen (RSPH) hat dafür den September auserkoren. Motto: "Werde wieder ein sozialer Schmetterling!".

Zu viel Beschäftigung mit sozialen Medien könnte negative Folgen für die Psyche haben, warnen die Experten. Als Beispiele nannten sie Mobbing und Schlafstörungen. Die Kampagne wird vom englischen Gesundheitsdienst unterstützt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.