Sie sind hier:

Kampf der Thomas-Cook-Tochter - Condor hält Flugbetrieb aufrecht

Datum:

Der Reiseanbieter Thomas Cook braucht dringend Geld, um in die Zukunft seines Geschäfts zu investieren. Wie es weitergehen wird, ist unklar. Condor will aber weiterfliegen.

Flugzeug der deutschen Thomas-Cook-Airline Condor. Archivbild
Flugzeug der deutschen Thomas-Cook-Airline Condor. Archivbild
Quelle: Patrick Pleul/zb/dpa

Im Überlebenskampf des Reisekonzerns Thomas Cook hat der deutsche Ferienflieger Condor versichert, dass der Flugbetrieb weitergehe. "Condor erhält den Flugbetrieb aufrecht", teilte die deutsche Fluggesellschaft des Reisekonzerns Thomas Cook auf Twitter mit.

Am Wochenende sollte es Treffen mit Geldgebern geben, die Geld für Sanierungspläne bereitstellen sollen. Thomas Cook strebt nach Angaben vom Freitag eine zusätzliche Finanzierung in Höhe von 200 Millionen Pfund an. Ergebnisse gibt es noch nicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.